Irène Klausener

 

  • eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin
  • in eigener Praxis seit 1986  
  • Praxisbewilligungen für die Kantone Zürich und Zug
  • anerkannt vom Verband Schweizerischer Krankenkassen, Santésuisse

 

  • Psychoanalytikerin, Psychoanalytisches Seminar Zürich
  • Analytische Eltern-Säuglings-/Kleinkind-Therapeutin, FH Potsdam, D
  • lic. phil. I, Studium der Ethnologie und Psychologie an den Universitäten Fribourg und Zürich

 

  • Klinische Tätigkeit in verschiedenen Psychiatrischen Kliniken in der Schweiz
  • Ethnopsychoanalytikerin, praktische Tätigkeit in Westafrika
  • Erwachsenenbildnerin SVEB
  • Unterrichtstätigkeit und Coaching in mehreren Institutionen
  • Betreuerische Arbeit in mehreren Kinder- und Jugendeinrichtungen

 

  • Mitglied der Assoziation Schweizerischer PsychotherapeutInnen ASP
  • Mitglied der International Federation of Psychology IFP
  • Mitglied des Psychoanalytischen Seminars Zürich

 


  • Ich habe die Bewilligung zur Abrechnung mit den Zusatzversicherungen der Krankenkassen.
  • Mein Tarif richtet sich nach den Empfehlungen der Schweizerischen Psychotherapie-Verbände.
  • In besonderen Fällen kann über die IV, die Opferhilfe oder die Grundversicherung der Krankenkasse abgerechnet werden. Damit die Grundversicherung die Kosten übernimmt, kann ich Ihnen ein paar Plätze in delegierter Psychotherapie in der Psychotherapeutischen Praxis von Frau Dr. med. Elisabeth Bandi-Ott, Scheuchzerstrasse 35, 8006 Zürich offerieren. 
  • Ich führe Therapien in Deutsch, Englisch und Französisch durch.